Jix Conversational-Learning
19
home,page-template-default,page,page-id-19,,qode-page-loading-effect-enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1400,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_advanced_footer_responsive_1000,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

In the Mood for AI

mit Jix, der Conversational-Learning-Software von time4you

Künstliche Intelligenz ist eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. KI-Anwendungen begegnen uns im Alltag, in der Freizeit und am Arbeitsplatz. Für Personalentwicklung und Weiterbildung besonders interessant sind KI-gestützte digitale Assistenten und Chatbots. Sie bieten einen stets und individuell verfügbaren Service, 365 Tage im Jahr, 24 Stunden täglich, weltweit. Wenn ich mit einem Chatbot interagiere, um etwas Neues zu lernen und zu trainieren, bin ich in einem dialogischen Lernprozess: Conversational-Learning, kurz: C-Learning.

News

Bot4

Jix – by time4you

time4you, der Spezialist für digitale Trainingslösungen, bringt KI auf den Punkt

Conversational-Learning par Excellence mit Jix

Jix 3 ist Ihre perfekte KI-Lösung, um C-Learning-Anwendungen zu entwickeln und zu betreiben. Mit Jix bieten Sie Ihren Anwendern Lernen im Dialog mit einem Experten, der auch noch pädagogische Fähigkeiten besitzt! Entwickeln Sie mit Jix bedarfsorientierte, virtuelle Assistenten und Lernbots, die Ihre Teilnehmer und Mitarbeiter direkt am „Point of Need“ rund um die Uhr begleiten und betreuen. Die dabei entstehenden „Learning-Nuggets“ sind als text- oder sprachbasierte Supporter überall dort im Einsatz, wo Ihre Anwender schnelle kompetente Unterstützung bei einem konkreten Problem erwarten.

Perfekt für C-Learning

Die zahlreichen Optionen von Jix zur Gestaltung der Ausgabe (Buttons, Menüs, …) und zum Einbinden unterschiedlicher Medien (Audio, Bild, Video, Links auf Webseiten und Anwendungen) erleichtern insbesondere pädagogische Anwendungen. Jix unterstützt sowohl text- als auch sprachbasierte Ein- und Ausgaben. Das Einsatzgebiet ist damit nicht auf die klassischen Lernsysteme beschränkt, sondern bietet bei Bedarf auch vielfältige Nutzungsmöglichkeiten mit Smartphone- und Smart-Home-Geräten durch natürlichsprachige Dialoge.

Mit SCORM direkt in Ihrem LMS

Die Conversational-Learning-Anwendungen auf Basis von Jix unterstützen den SCORM-Standard. Sie integrieren sie also wie  konventionelle WBT-Einheiten mit Hilfe eines SCORM-Wrappers in Ihr SCORM-kompatibles Lernmanagementsystem. Jix-Lernbots stehen Ihnen damit als weitere methodische Elemente im Lernprozess zur Verfügung und können flexibel in umfassendere Lernszenarien eingebunden werden. Alternativ nutzen Sie Jix-Bots auf Ihrer Website und in Ihrem Intranet.

Jix – Preise

In der Cloud und On-Premises

Jix SE

Jix PR

Sprach-Interface (Alexa)
Sprach-Interface (Alexa)
Sprach-Interface (Alexa)
Kunden-Branding
Kunden-Branding
Kunden-Branding
Volumen
250 Gespräche / Monat inkl., 0,25 Euro je weiteres Gespräch
450 Gespräche / Monat inkl., 0,22 Euro je weiteres Gespräch
Preis/Monat
150 Euro* / Monat
275 Euro* / Monat
Cloud-Service, On-Premises / Skriptsprache Liza Script / SCORM-Packaging für alle SCORM-LMS
* Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. gemäß der Preisliste vom 01.02.2018. Änderungen vorbehalten.

Stets zu Diensten: 365 Tage, 24 Stunden, weltweit.

Mein Bot für mich! Als individueller Ansprechpartner und Assistent.

Entlastet das Team (Orga, Trainer) bei Routineaufgaben.

Leicht zugänglich und leicht verständlich.

Verfügbar im „moment of need“.

Gut fürs Image: KI ist einfach cool!

Use Cases

KI-Einsatz in Personalentwicklung und Weiterbildung

Empfehlungssystem bei der Kurswahl

Korrektur, Belohnungen, Benchmarking, Scoring

Automatische Termin- und Trainereinsatz-planung

Reisekosten-optimierung im Veranstaltungs-management

Lernberater und persönlicher Assistent

Digitaler Tutor, Lernbot, Conversational Learning

Der Klassiker: Fachwissen trainieren

Ihr Lernbot hilft Ihnen bei Inhalten, die Sie einfach im Kopf haben wollen und unterstützt bei der Prüfungsvorbereitung. Mit freier Themenwahl: Medizin, Arbeitssicherheit, Compliance, BWL-Grundlagen, Soft Skills, Produkte (Deltaschulungen, neues Modell, neue Version, neue Preise …).

Readiness-Check

Ihr Lernbot stellt Ihnen Fragen und gibt am Ende des Dialogs auf Basis der Antworten eine direkte Rückmeldung und Einschätzung ab. Funktioniert auch gut als Kompetenz-Selbstcheck.

Das Musik-Gehör schulen

Lernen Sie mal etwas Neues und regen Sie Ihr Gehirn an! Zum Beispiel Musik: Intervalle erkennen, Dur-/Moll unterscheiden, Dreiklänge/Kadenzen erkennen, Musikstücke/-passagen identifizieren.

Fitness stärken

Der Lernbot als Ihr Personal Trainer mit Reminderfunktion für kurze Trainingssequenzen, Audio- und Videoanleitungen nach Auswahl des Trainingsbereichs.

Entscheidungskompetenz und Rollen einüben

Trainieren Sie nach einem definierten Muster ablaufende Gespräche mit Ihrem Lernbot. Zum Beispiel den Sprechfunk im Flugzeug und Tower, das Anamnesegespräch, Verkaufs- und Beratungsgespräche für standardisierte Produkte, Dienstleistungen, Verfahren.

Brainjogging

Das, was wir immer brauchen … Kopfrechnen: Addition, Subtraktion, kleines Einmaleins, großes Einmaleins, Namen merken, Zahlenfolgen (kurze, dann immer längere). Das Ganze geht auch spielerisch wie bei “Koffer packen” …

Entspannen und kreativ sein

Nutzen Sie Ihren Bot doch für eine kreative Pause: Lassen Sie sich eine Geschichte erzählen, Gedichte vortragen oder entwickeln Sie gemeinsam eine Geschichte (jeder abwechselnd einen Satz, assoziativ). Ihr Bot kann auch Witze erzählen, kennt gute Limericks, findet Zitate für Sie, zeigt Ihnen Filme und spielt Musikstücke ab.

Projekt C-Learning

Von der Idee zum eigenen Lernbot

Mein Lernbot

Einen einfachen Lernbot erstellen Sie innerhalb weniger Personentage (5-10) und erweitern ihn dann im Laufe des Betriebs nach und nach. Im dialogischen Lernen zwischen zwei Menschen kann der/die TrainerIn maximal und optimal auf die spezifischen Voraussetzungen und Interessen des Lernenden eingehen. In der digitalen Variante C-Learning leistet dies Ihr virtueller Dialogpartner. Akzeptanz und echte Lernerfolge stellen sich im C-Learning eben nur dann ein, wenn die digitalen Assistenten adäquat interagieren und ihre menschlichen Lernpartner in zielführende und zugleich lebendige Dialoge involvieren.

Das Briefing

Bedarf, Ziele, Nutzen: Wie jedes gute Projekt beginnt auch die Entwicklung eines Lernbots mit dem Briefing. In der Briefing-Phase klären Sie Bedarf und Nutzen, vereinbaren die Ziele. Sie identifizieren die Zielgruppe und definieren Ihre Anforderungen und Rahmenbedingungen wie Zeit, Qualität und Budget.

Das Konzept

In der Konzept-Phase gestalten Sie die Bot-Persona mit Blick auf Use-Case und Zielgruppe. Sie legen die technischen Rahmenbedingungen und die benötigten KI-Tools fest. Sie entwickeln die Teilkonzepte für Inhalte, Aufgaben, Ästhetik und Interaktion und entwerfen das Dialogkonzept.

Dialogdesign und Script

Dialogdesign: In dieser Phase legen Ihre Conversational-Learning-Designer die Dialogstruktur und -prozess fest, formulieren die Inhalte und Beiträge (“turns”) und beschaffen die ergänzenden Medien. Wichtige Stichworte: Pfade, Stories, Dialogmanagement, Intents & Entities, Beiträge & Turns.

Test- und Pilotphase

Gut, besser,  …: Bei der Entwicklung eines Lernbot liefert Ihnen der Test- bzw. Pilotbetrieb in einer repräsentativen Teilmenge der Zielgruppe wichtige Erkenntnisse über die tatsächliche Nutzung und die Anforderungen. Selbst erfahrene Bot-Entwickler, die zum Beispiel in vertrieblichen und Service-Kontexten seit Jahren Bots implementieren, heben diesen Punkt immer wieder hervor.

Selbstlernende Maschinen

Im Zusammenhang mit Machine-Learning-Methoden ist oft die Rede von den “selbst-lernenden” KI-Anwendungen. Der Ausdruck ist allerdings technischer gemeint als er oft verstanden wird. Es wäre ja wunderbar, wenn unsere Bots sich das Wissen und die kommunikativen Fähigkeiten, die sie für ihren Job brauchen, ganz eigenständig aneignen würden. Leider ist das nur in mehr oder weniger engen Grenzen der Fall. Jeder (gute) Bot braucht Training durch Menschen – implizit oder explizit, regelbasiert oder fallbasiert – daran führt nichts vorbei!

Live-Betrieb und kontinuierliche Verbesserung

Auf der Basis der Gesprächsprotokolle, Ihrer Schlussfolgerungen und der darauf basierenden Entscheidungen verbessern Sie im nächsten Schritt Ihren Bot. Dann geben Sie ihn für den Live-Betrieb frei! Parallel zum Betrieb werten Sie weiter die Logfiles aus – Ihr Lernbot wird besser, noch besser, … 🙂

Jix Conversational Learning

Services für C-Learning

Beratung, Schulung, Implementierung

Lernbots mit Jix selbst erstellen

E-Learning-Autoren und pädagogische Fachkräfte erstellen eigene Jix-Lernbots mit Hilfe von Liza-Skript. Jix unterstützt neben Content-Dialogen Single- und Multiple-Choice-Tests, Feedback-Abfragen, Lernspiele, Rollenspiele und vielfältige weitere Lernszenarien. Die Bandbreite reicht vom Dialogsystem mit künstlichen Avataren über Trainingsassistenten bis hin zu Escape-Room-Szenarien und Serious-Games.

Die Nutzung über ein Chat- oder Messenger-Interface bzw. über natürlichsprachige Ein-/Ausgabe ist niedrigschwellig. Jix-Lernbots sind damit für viele Nutzergruppen sehr leicht zugänglich. Da Jix Tippfehler toleriert, Abkürzungen versteht und Fuzzy-Matching-Methoden benutzt, sind auch verkürzte und fehlerbehaftete Eingaben möglich. Damit wird die “Verständigung” mit einem Jix-basierten Lernbot einfach und effizient.

C-Learning für alle

Die Kombination einer intelligenten Bot-Software wie Jix mit einer einfachen und verständlichen Skriptsprache wie Liza-Skript ist die perfekte Lösung für Mediendidaktiker und Lerninhalte-Designer. Damit entwickeln Sie Lernbots für die eigene Organisation, ohne jedes Mal externe Entwickler, Programmierer oder Agenturen beauftragen zu müssen. Künstliche Intelligenz im Conversational-Learning wird damit für jeden Weiterbildner zugänglich.

Die Einarbeitungszeit in Jix und Liza-Skript ist kurz, da Liza-Skript sehr einfach, leicht verständlich und übersichtlich ist. Liza-Skript ist außerdem elegant und leistungsstark, sodass Sie in kurzer Zeit sehr effektive Lernbots entwickeln. Mit Hilfe unseres bewährten Training-on-the-Job-Prozesses begleiten wir zukünftige C-Learning-Designer Schritt für Schritt. Sie erzielen schon beim ersten Erstellen ein gutes Ergebnis!

Weiterbildung für Trainer und E-Learning-Autoren

Auch pädagogische Fachkräfte ohne IT-Hintergrund können heute intelligente Dialogsysteme erstellen. Der Conversational-Learning-Designer ist eine neue Schlüsselqualifikation und ein neues Berufsbild in der Weiterbildung. Ähnlich wie die Moderation von Online-Kursen und MOOCs, das Abhalten von Webinaren sowie das Erstellen digitaler Lerninhalte. Eine zentrale Qualifikation für das Conversational-Learning-Design ist neben der mediendidaktischen Kompetenz die Fähigkeit, gute Dialoge zu konzipieren.

Wir machen Trainer, Personalentwickler und E-Learning-Autoren fit dafür, Lernbots erfolgreich selbst zu erstellen!

Aktuell läuft unsere Webinarreihe “KI meets Training”, im ersten Halbjahr 2019 bieten wir die Weiterbildung zum “Conversational-Learning Designer” als Blended-Learning-Kurs an. Informieren Sie sich auf www.time4you.de über die kommenden Termine oder sprechen Sie uns direkt an!

Dienstleistungen

Bei Ihrem nächsten KI-meets-Training-Projekt unterstützen wir Sie sehr gerne mit unserer Expertise. Die Dienstleistungen im Überblick:

  • Machbarkeitsstudie / Anforderungsanalyse
  • Konzeption (Use-Case, Persona, Dialogmanagement, Branding)
  • Umsetzung/Skripten
  • Inbetriebnahme und Optimierung
  • Anwender-/Betreiber-Helpdesk

In the mood for AI? Take a break and talk!

Eine Runde Lernbot gefällig? Oder doch lieber der Escape-Room? Einfach anmelden und loslegen!

Mit der Übermittlung des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben und Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden und die time4you GmbH Sie per Email kontaktieren kann. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an sales@jix.ai widerrufen.

Conversational Learning mit Jix
Conversational Learning mit Jix Integration ins LMS
Conversational Learning mit Jix Integration ins LMS
Conversational Learning mit Jix Integration ins LMS

Jix – KI meets Training

Möchten Sie mehr über Jix erfahren?

Gerne informieren wir Sie persönlich über unsere Conversational-Learning Lösungen. Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Rückruf anfordernInformationsmaterial anfordernOnline-Demo vereinbarenNewsletter abonnieren

Unser Service richtet sich ausschließlich an Unternehmen i.S.v. § 14 BGB. Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter.